Zurück Stern Kernfusion: Oxford-Start-up will in nur zehn Jahren Billigstrom mit einem Fusionsreaktor produzieren
Suchen Rubriken 22. Jan.
Schließen
Anzeige
Kernfusion: Oxford-Start-up will in nur zehn Jahren Billigstrom mit einem Fusionsreaktor produzierenAktualisiert28. Dez. 2020, 8:44

Kernfusion: Oxford-Start-up will in nur zehn Jahren Billigstrom mit einem Fusionsreaktor produzieren

Stern
First Light Fusion will die Kernfusion anders herbeiführen als die großen staatlichen Versuchsanlagen. Schon in zehn Jahren soll ein Reaktor arbeiten, der auf einer Projektil-Technik basiert, die in Oxford entwickelt wurde.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 22. Januar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Stern

Schließen