Zurück Stern «100 Systeme in 35 Ländern»: Metro zieht Finanzanwendungen in die Google-Cloud
Suchen Rubriken 20. Okt.
Schließen
Anzeige
«100 Systeme in 35 Ländern»: Metro zieht Finanzanwendungen in die Google-Cloud10. Okt. 11:15

«100 Systeme in 35 Ländern»: Metro zieht Finanzanwendungen in die Google-Cloud

Stern
Metro ist nicht nur in Deutschland ein Handelsriese, sondern in 35 Ländern als Großhändler aktiv. Um die komplexe Infrastruktur des Finanzsystems zu bereinigen, zieht der IT-Bereich des Konzerns nun in die Cloud um. Für Google ist der Deal prestigeträchtig.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 20. Oktober 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Stern

Schließen