Zurück Digital Montag, 22. Januar 2018
Suchen Rubriken 22. Jan.
Schließen
Anzeige
2 Std. Türkei in Syrien: Wie dieser Leopard-Panzer einen Raketentreffer überlebte
Stern
Kurdische Kämpfer griffen einen türkischen Leopard 2A4 mit einer Rakete an, sie detonierte am hinteren Turm. Doch dieses Mal wiederholte sich nicht das Desaster von Al-Bab, als die Türkei in wenigen Tagen zehn schwere Kampfpanzer verlor. 
 Gefällt mir Antworten
Amazon Go - Amazon eröffnet ersten Supermarkt!3 Std. Amazon Go - Amazon eröffnet ersten Supermarkt!
Das Bild
Der größte Online-Shop der Welt ist online gestartet und eröffnet heute seinen ersten regulären Verkaufsladen.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Praxis-Tipp: So einfach umgehen Sie Facebooks nervigen Messenger-Zwang
Stern
Wer bei Facebook Nachrichten lesen will, kann das auf dem Smartphone nur per Messenger-App - eigentlich. Denn mit einem kleinen Trick lässt sich die nervige Sperre ganz einfach umgehen.
 Gefällt mir Antworten
Dankbarkeit führt zu schnelleren E-Mail-Antworten6 Std. Dankbarkeit führt zu schnelleren E-Mail-Antworten
Die Welt
Auf Ihre E-Mails wird erst spät oder gar nicht geantwortet? Das könnte auch an den Formulierungen liegen. Eine Untersuchung zeigt, dass vor allem drei Schlusssätze den Unterschied machen.
 Gefällt mir Antworten
Mit dieser App sichern Sie sich vor dem Sex rechtlich ab6 Std. Mit dieser App sichern Sie sich vor dem Sex rechtlich ab
Die Welt
Einvernehmlicher Sex? Mit LegalFling können Nutzer vor dem Geschlechtsverkehr rechtliche Details klären. Der Vertrag zwischen den Partnern lässt sich genau ausgestalten. Das kann ernste Folgen haben.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. "Life Hacks": Batterie zu klein? So pimpt man sie zu einer großen
Stern
Die Batterie ist leer und Sie haben nur noch kleinere Exemplare im Haus? Kein Problem: Mit diesem simplen Trick lassen sich zu kleine Batterien sofort nutzen.
 Gefällt mir Antworten
Flug mit der F-35: Dieser Kampfjet kostet 200 Millionen Dollar - und ist das umstrittenste Rüstungsprojekt der Welt6 Std. Flug mit der F-35: Dieser Kampfjet kostet 200 Millionen Dollar - und ist das umstrittenste Rüstungsprojekt der Welt
Stern
Der Kampfjet "F-35B" gilt als das teuerste und umstrittenste Rüstungsprojekt der Welt. Seine Tarnkappen-Funktion führt dazu, dass es auf dem Radar kaum sichtbar ist. Außerdem kann die teure Maschine Atomwaffen abwerfen.
 Gefällt mir Antworten
Erfolgreichste Artikel: Das wollten die Leute 2017 von Wikipedia wissen8 Std. Erfolgreichste Artikel: Das wollten die Leute 2017 von Wikipedia wissen
Stern
Wer sich im Internet über etwas informieren will, landet schnell beim entsprechenden Wikipedia-Eintrag. Was die Leute im vergangenen Jahr besonders interessiert hat, verrät die folgende Liste.
 Gefällt mir Antworten
Nachfolger der SR-71 Blackbird: Boeing will das schnellste Kampfflugzeug der Welt bauen21 Std. Nachfolger der SR-71 Blackbird: Boeing will das schnellste Kampfflugzeug der Welt bauen
Stern
Wer schneller zuschlägt, wird siegen. Daher arbeiten alle Supermächte fieberhaft an Hyperschall-Waffen, gegen die es derzeit keine Gegenwehr gibt. Nun hat Boeing das Modell eines super-schnellen Jets vorgestellt, der auch Angriffsschläge durchführen kann.
 Gefällt mir Antworten
26 Std. BILD im Repair Center - Wissen Sie, wo Ihr Handy wieder ganz wird?
Das Bild
Ein defektes Samsung Galaxy S8 kommt in der Poststelle an, wird geöffnet, repariert, verklebt, getestet und wieder verschickt.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. „Tester bei der USK zu sein ist der absolute Traumjob“
Die Welt
Die USK prüft, ab welchem Alter ein Videospiel geeignet ist. Im Testverfahren wird jeder Titel durchgespielt. Rund 20 Kriterien sind für die Freigabe entscheidend. Doch die Kennzeichnung hat Grenzen.
 Gefällt mir Antworten
29 Std. Rätselhafter Junge: Sie wollten nur feiern. Doch dann entdeckten sie auf den Bildern einen unheimlichen Jungen
Stern
Zehn Frauen machte nur wenige Sekunden nacheinander Bilder von ihrer Party. Doch auf einem Bild sind elf Menschen zu sehen. Das Bild sorgt für Rätselraten und Gänsehaut im Netz.
 Gefällt mir Antworten
Laser: Chinas Riesenlaser soll Satellitenschrott verdampfen - und die USA sind alarmiert 20. Jan. 18:38 Laser: Chinas Riesenlaser soll Satellitenschrott verdampfen - und die USA sind alarmiert
Stern
Peking rüstet zum Frühjahrsputz im Weltraum. Eine Studie der Luftwaffe stellt einen Laser vor, der vom Boden aus Weltraumtrümmer verdampfen könnte. Die USA sind alarmiert, der Saubermann könnte auch die US-Satelliten bekämpfen.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 22. Januar 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren