Zurück Digital Freitag, 18. Januar 2019
Suchen Rubriken 18. Jan.
Schließen
Anzeige
46 Min. Aktualisiert Brandbekämpfung: Big Wind – die stärkste Feuerwehr der Welt
Stern
Dieses Monster sieht aus, als käme es aus einem Science-Fiction-Film, doch Big Wind wurde gebaut, um Feuerquellen auszublasen. Dazu wurden die Triebwerke eines russischen Kampflugzeuges auf das Fahrgestell eines Panzers montiert.
 Gefällt mir Antworten
Währungen in EUR
GBP 1,13 +0,353%
CHF 0,88 -0,339%
USD 0,88 0,000%
So finden Sie heraus, ob Sie vom großen Datenleck betroffen sind3 Std. Aktualisiert So finden Sie heraus, ob Sie vom großen Datenleck betroffen sind
Die Welt
Millionen von E-Mail-Adressen und Passwörtern sind als Klartext im Internet aufgetaucht. Viele Nutzer fragen sich jetzt, ob sie auch betroffen sind. Um das herauszufinden, gibt es verschiedene Wege.
 Gefällt mir Antworten
Warum Geld in Echtzeit für Onlinehändler wichtig ist7 Std. Warum Geld in Echtzeit für Onlinehändler wichtig ist
Die Welt
Vor allem größere Onlinehändler profitieren davon, wenn sie ihr Geld möglichst schnell erhalten. Die Überweisung in Echtzeit soll es nun richten. Auch für Kunden hat die neue Bezahlform einige Vorteile.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Huawei droht jetzt auch in Deutschland die Verbannung
Die Welt
Deutschland galt bislang als Rückzugsraum für Huawei. Der chinesische Ausrüster ist hierzulande in allen Mobilfunknetzen vertreten, während er woanders gemieden wird. Das könnte sich mit 5G jedoch ändern – und hätte einen hohen Preis.
 Gefällt mir Antworten
Junge „Fortnite“-Spieler sind die perfekten Opfer für Hacker22 Std. Junge „Fortnite“-Spieler sind die perfekten Opfer für Hacker
Die Welt
Mit gefälschten Videos und vermeintlichen Geschenken haben Betrüger Nutzerkonten übernommen. Im Internet werden die Accounts für Hunderte Euro gehandelt. Gamer sollten aufpassen – 2019 werden sie noch stärker in den Fokus von Kriminellen geraten.
 Gefällt mir Antworten
Sind auch Sie vom Datenleck betroffen?22 Std. Sind auch Sie vom Datenleck betroffen?
Die Welt
Im Internet ist ein gewaltiger Datensatz mit gestohlenen Log-in-Informationen aufgetaucht. Jetzt sollten Nutzer prüfen, ob auch ihre Daten ins Netz gelangt und dort mehr oder weniger frei auffindbar sind.
 Gefällt mir Antworten
Neuer Riesen-Leak - 773 Millionen E-Mail-Adressen im Netz aufgetaucht24 Std. Neuer Riesen-Leak - 773 Millionen E-Mail-Adressen im Netz aufgetaucht
Das Bild
Es ist eines der größten Datenlecks der vergangenen Jahre: 87 Gigabyte Mail-Adressen und Passwörter sind im Netz aufgetaucht.
 Gefällt mir Antworten
Experte erklärt Spoofing - Hilfe! Warum schicke ich mir selbst Spam-Mails?29 Std. Experte erklärt Spoofing - Hilfe! Warum schicke ich mir selbst Spam-Mails?
Das Bild
Erhält man plötzlich von der eigenen E-Mail-Adresse Spam, steckt meistens Mail-Spoofing dahinter. BILD erklärt die Betrugsmasche.
 Gefällt mir Antworten
Für Android und iPhone - 50 Apps, die jeder kennen sollte29 Std. Für Android und iPhone - 50 Apps, die jeder kennen sollte
Das Bild
Über vier Mio. Apps gibt es derzeit. Doch welche sind wirklich hilfreich, welche kann man sich sparen? BILD stellt 50 gute Apps vor.
 Gefällt mir Antworten
Gerücht zum Razr-Comeback - Kommt Motorolas Klapp-Handy zurück30 Std. Gerücht zum Razr-Comeback - Kommt Motorolas Klapp-Handy zurück
Das Bild
Es gilt als eines der coolsten Handy-Modelle aller Zeiten. Jetzt könnte das Kult-Klapp-Handy Razr zurückkommen.
 Gefällt mir Antworten
Dieses Asus-Notebook ist eine potente Gaming-Maschine31 Std. Dieses Asus-Notebook ist eine potente Gaming-Maschine
Die Welt
Hohe Leistung, viel Tempo, gute Ausstattung: Ein Gaming-Notebook muss einiges können. Das Asus FX565 ist so ein Gerät. Im Test macht es auch bei aufwendigen Spielen nicht schlapp. Es gibt aber Schwächen.
 Gefällt mir Antworten
So minimieren Sie die Kosten für Druckerpatronen31 Std. So minimieren Sie die Kosten für Druckerpatronen
Die Welt
Drucker sind günstig, Tintenpatronen teuer. Schließlich wollen die Hersteller weiter kräftig mitverdienen. Beim Druckerkauf sollte man auch die Folgekosten berücksichtigen. Denn es gibt große Unterschiede.
 Gefällt mir Antworten
16. Jan. 23:18 Nach schlechten iPhone-Zahlen - Weniger neue Jobs bei Apple
Das Bild
Apple reagiert auf schlechte Verkaufszahlen für das iPhone: Künftig sollen weniger neue Mitarbeiter eingestellt werden.
 Gefällt mir Antworten
Google Doodle - Dalida wäre heute 86 Jahre alt geworden 16. Jan. 19:16 Google Doodle - Dalida wäre heute 86 Jahre alt geworden
Das Bild
Am 17. Januar wäre Dalida 86 Jahre alt geworden. Den Geburtstag der Chanson-Sängerin nimmt Google zum Anlass für ein Google Doodle.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 18. Januar 2019

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren